Neuer Beachclub Assaona eröffnet am Stadtstrand von Palma de Mallorca

Das ehemalige Nassau Beach am Can Pere Antoni wird am Freitag (18.5.) zum Assaona

Am Stadtstrand von Palma de Mallorca, Can Pere Antoni, wehen die grünen Flaggen an den Rettungschwimmer-Häuschen, die ersten Badegäste liegen wieder in Bikinis und Badehosen am Strand, und ab Freitag kann auch das seit vergangenem Jahr geschlossene Strandlokal in Portixol wieder besucht werden. Der neue Name: Assaona.

Am Donnerstag (17.5) fand ein erster Probebetrieb mit geladenen Gästen statt, Freitag wird ab 9 Uhr morgens dann für die Allgemeinheit geöffnet.

Neuer Betreiber ist die mallorquinische Firma Marport Sunbeach. Der ehemalige Besitzer, der österreicher Günther Aloys, hatte die Konzession der Hafenbehörde verloren, der Betrieb lief aber weiter. Nach einer Ausschreibung erhielt Marport Sunbeach den Zuschlag, Günther Aloys musste das Lokal von einem Tag auf den anderen räumen.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.