Roter Blitz geht in die Winterpause

Bis Anfang Februar verkehrt die Bahn zwischen Palma de Mallorca und Sóller nicht

Die Eisenbahn zwischen Palma de Mallorcaund Sóller – von deutschen Urlaubern auch liebevoll ‚Roter Blitz‚ genannt – geht ab Montag (10.12.) in die Winterpause. Die Betreiber nutzen die Zeit für Wartungen an den Gleisen und Reparaturarbeiten. Anfang Februar nimmt die Bahn wieder ihren Betrieb auf. Die Straßenbahn zwischen Port de Sóller und Sóller verkehrt weiter.

Neben den üblichen Wartungsarbeiten werden die Betreiber der Sóller-Bahn auch die Struktur des Viadukts an den Monts Reials verstärkt sowie zusätzliche Gleise im großen Tunnel verlegt werden. Die Wagons werden über den Winter generalüberholt.

 

Quelle: Roter Blitz geht in die Winterpause – Mallorca Zeitung